Angebote zu "Friedrich" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie (A...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie (Ausgabe für Deutschland):1. Aufl. Rupert Haas/ Alice Glatz/ Karin Neuböck/ Friedrich Glaser/ Wolfgang Stanek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie in...
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie inkl. digitalem Zusatzpaket:6. Auflage 2018 Rupert Haas/ Alice Glatz/ Karin Neuböck/ Friedrich Glaser/ Wolfgang Stanek

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie (A...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Guter Ausdruck, sicheres Auftreten und Redegewandtheit sind besonders in der Gastronomie immer stärker gefragt. Dieses Buch will angehenden Fachkräften im Servicebereich aufzeigen, wie gute Kommunikation verläuft. Es hilft ihnen, sicher aufzutreten und Situationen, in denen es eines guten sprachlichen Ausdrucks bedarf, souverän zu bewältigen. Aus dem Inhalt

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Deutsch und Kommunikation in der Gastronomie in...
15,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Neubearbeitung! Guter Ausdruck, sicheres Auftreten und Redegewandtheit sind auch in der Gastronomie immer stärker gefragt. Dieses Buch will angehenden Fachkräften im Servicebereich aufzeigen, wie gute Kommunikation in mündlicher und schriftlicher Form verläuft. Das Lehrbuch will ihnen helfen, sicher aufzutreten und Situationen, in denen es eines guten sprachlichen Ausdrucks bedarf, souverän zu bewältigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Betriebsorganisation, Tourismus, Marketing
18,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Völlig überarbeitet erscheint dieses Buch nicht nur inhaltlich topaktuell, sondern auch in neuem Outfit. Das Buch ist erstmals vierfarbig gestaltet, mit vielen farbigen Abbildungen und eindrucksvollen Grafiken. In der Überarbeitung sind die neuesten Wirtschaftsdaten und die neuen Klassifizierungsrichtlinien der Hotellerie und Gastronomie berücksichtigt. Die geschichtliche Entwicklung des Tourismus und die geo-grafischen und verkehrstechnischen Voraussetzungen sollen die Schüler/-innen für die weiteren Themenbereiche im Tourismus vorbereiten. Die kulturellen, sportlichen und landschaftlichen Angebote der Bundesländer werden übersichtlich dargestellt. Damit sollen die Schüler/-innen befähigt werden, ihren Gästen aktuelle Auskünfte zur Freizeitgestaltung zu geben. Weitere Voraussetzungen für ihre Tätigkeiten in der Praxis erhalten die Schüler/-innen aus den Kapiteln Betriebe der Hotellerie und Gastronomie, Betriebsorganisation, Abrechnung und Kontrolle sowie Marketing. Das Marketing vermittelt in einfacher und auch optisch gut nachvollziehbarer Form eine praxisnahe Basis. Ein Lehrerbegleitheft bietet den Unterrichtenden wertvolle Zusatzmaterialien zur Vertiefung der Stoffgebiete, v. a. Gastronomiekonzepte, Veranstaltungsmanagement und Marketing sind aktuelle Schwerpunkte

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Althessische Ritterschaft und das Stift Kau...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Ritterschaftliche Stift Kaufungen ist mit fast 500 Jahren die älteste Stiftung in Hessen. Als sie 1532 von Landgraf Philipp dem Großmütigen begründet wurde, war sie einmalig im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation. Der Sammelband beginnt mit einer Darstellung der Geschichte des Stifts Kaufungen von einer Königspfalz über die Klostergründung Kunigundes bis zur Reformation. Darauf folgt die ausführliche Erläuterung der Entwicklung der Althessischen Ritterschaft seit 1532 bis in die Gegenwart. Die heute gemeinnützige Stiftung hat über die Jahrhunderte historische Katastrophen überdauert. Sie überstand auch die Zeit des von Napoleons Bruder Jerome regierten Königreichs Westphalen, gegen den auch einige Mitglieder der Althessischen Ritterschaft beim sog. Dörnberg-Aufstand 1809 erfolglos revoltierten. In Kurhessen und später im Kaiserreich sowie der Weimarer Republik haben Männer aus althessischen Ritterfamilien wichtige administrative Ämter bekleidet - nicht zuletzt als Landräte. Exemplarisch portraitiert werden in diesem Buch Ludwig von Buttlar, Georg Riedesel Freiherr zu Eisenbach und Gottfried Rabe von Pappenheim. Ein besonderer Beitrag ist dem 1944 als Widerstandskämpfer hingerichteten Adam von Trott zu Solz und der nach ihm benannten Stiftung und Begegnungsstätte in Imshausen gewidmet. Viele Familien der Althessischen Ritterschaft sind traditionell als Gutsbesitzer in der Land- und Forstwirtschaft und neuerdings auch im Tourismusbereich, insbesondere der Event-Gastronomie tätig. Beispiele dafür sind Schloss Berlepsch, die Tannenburg und die Burg Herzberg, wo im Sommer 2018 zum 50. Mal das Burg-Herzberg-Festival Tausende Besucher anlockte. Auch die Gemeinde Kaufungen nutzt das Stift der Althessischen Ritterschaft im Rahmen ihres Kultur- und Tourismus-Konzepts. Die Kaufunger Konzerte, der Stiftssommer und die Stiftsweihnacht bereichern die regionale Kulturlandschaft. All diesen Themen sind reich bebilderte Beiträge im Buch gewidmet. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Ingrid Baumgärtner, Martin Burischek, Dorothea Fellinger, Dr. Volker Knöppel, Burkhard von Pappenheim, Dr. Christian Presche, Arnim Roß, Rainer Sander, Dr. Udo Schlitzberger, Hauprecht Schenck zu Schweinsberg, Johannes Schwidurski, Friedrich Freiherr Waitz von Eschen, Christian Wachter und Karl Waldeck.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Nürnberg - Fürth, Erlangen MM-City Reiseführer ...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die aktualisierte 11. Auflage unseres Städteführers Nürnberg von Ralf Nestmeyer gilt mit mehr als 50.000 verkauften Exemplaren inzwischen als Klassiker der Nürnberg-Reiseliteratur. Zwischen der 1. und der 11. Auflage dieses Reisehandbuches liegen mehr als 20 Jahre, in denen sich im Tourismus und in der Gastronomie unheimlich viel verändert hat. Zwar stand die Burg schon damals, aber das Neue Museum sowie das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände waren nicht mehr als kühne Wunschvorstellungen. Und auch dieser Stadtführer hat sich mehrfach gewandelt und verändert: Als MM-City-Guide beinhaltet er auch Stadtrundgänge und Einkaufstipps. Aber auch Fürth, ´´Nürnbergs kleine Schwester´´, und Erlangen kamen dabei nicht zu kurz. Zwischen Maxbrücke und Hornschuchpromenade, zwischen Friedrich-Alexander-Universität und Siemens wurde alles Wissenswerte und Informative aufgestöbert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Burgen und Pfalzen der Staufer
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

32 Ausflüge in die Vergangenheit Zwei Bücher in einem: lebendiges Geschichtsbuch und kundiger Freizeitführer zu den schönsten, repräsentativsten und ungewöhnlichsten Ausflugszielen auf den Spuren der Staufer im Südwesten Deutschlands. Das Herrschergeschlecht der Staufer mit den charismatischen Persönlichkeiten Friedrich I, Barbarossa (ca. 1122 1190) und Friedrich II. (1194 1250) fasziniert heute noch immer die an Geschichte interessierte Öffentlichkeit. Im Südwesten Deutschlands lag ein Schwerpunkt ihres Schaffens und ihrer Macht. Der ansprechend illustrierte Band lädt mit kulturhistorischen Hintergrundinformationen und vielen praktischen Hinweisen zum Entdecken der Stauferstätten ein und macht die große Anziehungskraft des deutschen Südwestens für die Kaiser und Könige des 12. und 13. Jh. nachvollziehbar und erlebbar. Informationen zu Baugeschichte, zu baulichen Besonderheiten und dem ´´Schicksal´´ der einzelnen Burgen und Pfalzen ergänzen den Band. Hinweise zu Anreise, Gastronomie und Museen runden ihn ab. Aus dem Inhalt: Burg Trifels Hohenstaufen Leofels Neckargemünd Fleckenstein (Elsass) Bad Wimpfen Ingelheim

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Nürnberg - Fürth, Erlangen MM-City Reiseführer ...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

E-Book zur 11. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2018 Die aktualisierte 11. Auflage unseres Städteführers Nürnberg von Ralf Nestmeyer gilt mit mehr als 50.000 verkauften Exemplaren inzwischen als Klassiker der Nürnberg-Reiseliteratur. Zwischen der 1. und der 11. Auflage dieses Reisehandbuches liegen mehr als 20 Jahre, in denen sich im Tourismus und in der Gastronomie unheimlich viel verändert hat. Zwar stand die Burg schon damals, aber das Neue Museum sowie das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände waren nicht mehr als kühne Wunschvorstellungen. Und auch dieser Stadtführer hat sich mehrfach gewandelt und verändert: Als MM-City-Guide beinhaltet er auch Stadtrundgänge und Einkaufstipps. Aber auch Fürth, ´´Nürnbergs kleine Schwester´´, und Erlangen kamen dabei nicht zu kurz. Zwischen Maxbrücke und Hornschuchpromenade, zwischen Friedrich-Alexander-Universität und Siemens wurde alles Wissenswerte und Informative aufgestöbert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot